Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

Doppelsieg in Chaux-Neuve: Feiertag für Kombinierer Frenzel und Rießle

Deutschlands Nordische Kombinierer demonstrieren mit einem Doppelsieg beim Weltcup in Chaux-Neuve einmal mehr ihre Klasse. Eric Frenzel gewinnt vor Fabian Rießle, der weiter in Gelb bleibt. » ganzen Artikel lesen

Bayern-Coach in Doha: Guardiola: Hoeneß macht guten Eindruck - Rat für Neuer

Auf Bayern-Coach Guardiola macht Freigänger Uli Hoeneß einen guten Eindruck. Alle seien froh, dass dieser wieder da ist. Derweil gab Pep Manuel Neuer einen pragmatischen Rat zur Weltfußballerwahl mit. » ganzen Artikel lesen

BVB-Unruhe auch im neuen Jahr: Nächster Star verletzt - Gerüchte um Hummels-Abgang

Der BVB startet mit neuem Mut ins Trainingslager. Doch schon wieder hat sich ein Spieler verletzt. Ein Stammspieler aus dem Mittelfeld wird wochenlang fehlen. Dazu sorgen Hummels-Gerüchte für Unruhe. » ganzen Artikel lesen

Video vom Weltfußballer aufgetaucht: Als Ronaldo noch ein Bubi war

Dieser Bubi wird mal Weltfußballer: Cristiano Ronaldo ließ schon mit 16 seine Gegenspieler stehen. Auf Youtube ist ein Video vom Superstar aufgetaucht - es zeigt ihn beim Chillen und Toreschießen. » ganzen Artikel lesen

Fußball: Toni Kroos zum Nationalspieler des Jahres gewählt

Nicht Schweini, nicht Lahm und auch nicht Manuel Neuer: Die deutschen Fußball-Fans haben Toni Kroos von Real Madrid zum Nationalspieler des Jahres gewählt - vor allen anderen Weltmeistern. » ganzen Artikel lesen

Britische Medienberichte: Magath kauft ein Prozent der Glasgow Rangers

Felix Magath hat sich einem Bericht der BBC zufolge mit einem Anteil von einem Prozent bei den Glasgow Rangers eingekauft. Es handelt sich offenbar um ein Aktien-Paket. » ganzen Artikel lesen

Verurteilter Vergewaltiger: Doch kein Profi-Vertrag für Ched Evans

Darf ein verurteilter Vergewaltiger wieder Profifußballer sein? Erst hieß es, Ched Evans würde einen Vertrag beim Drittliga-Club Oldham Athletic erhalten. Nun soll der Verein zurückgezogen haben. » ganzen Artikel lesen

Abschied vom FC Bayern: "Kraftwürfel" Shaqiri wechselt zu Inter Mailand

Jetzt ist es fix: Xherdan Shaqiri wird künftig an der Seite von Lukas Podolski auflaufen. Der Schweizer verlässt den FC Bayern und wechselt zu Inter Mailand in die Serie A. » ganzen Artikel lesen

Falsche eidesstaatliche Erklärung: Frankfurts Russ muss 160.000 Euro Strafe zahlen

Eintracht Frankfurts Fußballprofi Marco Russ hat wegen einer falschen eidesstattlichen Erklärung einen Strafbefehl in Höhe von 160.000 Euro erhalten. Ihm droht noch ein großes Problem. » ganzen Artikel lesen

Bayern-Keeper ausgezeichnet: Manuel Neuer ist Welttorhüter des Jahres 2014

Es ist die vorläufige Krönung eines Erfolgsjahres: Manuel Neuer darf sich erneut mit dem Titel "Welttorhüter des Jahres" schmücken. Der 28-Jährige setze "neue Maßstäbe", lobte die Jury. » ganzen Artikel lesen