Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

2. Bundesliga: Bochum schießt sich an die Tabellenspitze

Die zweite Liga hat einen neuen Spitzenreiter: Mit fünf Toren gegen Frankfurt zieht Bochum am FC Ingolstadt vorbei, der nur Unentschieden in München spielt. Greuther Fürth gewinnt gegen Kaiserslauten. » ganzen Artikel lesen

2. Bundesliga: Bochum im Torrausch - Fürth arbeitet sich nach oben

Die zweite Liga hat einen neuen Spitzenreiter: Mit fünf Toren gegen Frankfurt zieht Bochum am FC Ingolstadt vorbei, der nur Unentschieden in München spielt. Greuther Fürth gewinnt gegen Kaiserslauten. » ganzen Artikel lesen

Bundesliga: Hertha holt schmeichelhaften Punkt in allerletzter Sekunde

Fast acht Minuten wurde in der Partie Freiburg gegen Hertha BSC nachgespielt und lange sah es so aus, als würden die Breisgauer gewinnen - bis der Berliner Ronny in der 96. Minute das 2:2 schoss. » ganzen Artikel lesen

2. Bundesliga: Braunschweig siegt mal wieder, St. Pauli verliert mal wieder

Selbst gegen den Tabellenletzten Erzgebirge Aue kann der FC. St. Pauli nicht gewinnen und spielt weiterhin gegen den Abstieg. Eintracht Braunschweig dagegen hat seine Negativserie gestoppt. » ganzen Artikel lesen

Formel 1: Ecclestone will drei Autos pro Team

Bernie Ecclestone hat sich für einen dritten Wagen pro Team in der Formel 1 ausgesprochen. Geht es nach dem F-1-Boss, soll die Änderung schon in der kommenden Rennzeit umgesetzt werden. » ganzen Artikel lesen

Fußball-EM 2020: Finale in London, Viertelfinale in München

Die Uefa vergibt das Finale der Fußball-EM 2020 an London - und kommt damit dem Wunsch des DFB entgegen, das Endspiel nicht nach Deutschland zu holen. München geht dennoch nicht leer aus. » ganzen Artikel lesen

Tennis: Chinas Star Li Na beendet ihre Karriere

Chinas Tennisstar Li Na geht, wie sie gekommen ist - nach ihren eigenen Regeln. » ganzen Artikel lesen

Formel 1 - Großer Preis von Singapur: Rosberg vor Nachtrennen: Bloß keine Kollision

Kollision bei Mercdes? Da war doch was. Nico Rosberg warnt vor einer erneuten Karambolage. Denn auf dem engen Stadtkurs in Singapur ist die Gefahr groß. » ganzen Artikel lesen

Formel 1: Funkverbot wird doch wieder gelockert - aber nur kurz

Der Internationale Automobilverband (Fia) hat das weitreichende Funkverbot in der Formel 1 wieder deutlich gelockert. Doch schon bald soll das Verbot wieder greifen. » ganzen Artikel lesen

Europa League: Wolfsburg geht unter, Mönchengladbach rettet Punkt

Für den VfL Wolfsburg war im ersten Spiel der Europa League nichts gegen den FC Everton zu holen. Borussia Mönchengladbach dagegen erkämpfte sich ein Unentschieden. » ganzen Artikel lesen