Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

Wimbledon: Zverev trotzt Magen-Problemen - Görges im Achtelfinale

Mit einem erneuten Comeback zieht Alexander Zverev in Wimbledon in die dritte Runde ein und spielt am Samstag um den Einzug ins Achtelfinale. Julia Görges hat den Sprung in die Runde der besten 16 als erste Deutsche schon geschafft. » ganzen Artikel lesen

Deutsche Nationalelf: Bierhoff rechtfertigt sich im ZDF: So meinte ich meine Aussagen über Özil

Oliver Bierhoff hat in einem Interview mit unklaren Aussagen über Mesut Özil viel Kritik ausgelöst. Nun rudert er gewaltig zurück - und erklärte seine Äußerungen. » ganzen Artikel lesen

GP von Silverstone: Ereignisreicher Trainings-Tag: Vettel zufrieden

Sebastian Vettel erwischt einen guten Start in das Formel-1- Wochenende in Slverstone. Im zweiten Training ist der Ferrari-Pilot der Schnellste. Auch sein WM-Rivale Lewis Hamilton darf zum Auftakt seines Heimspiels zufrieden sein. » ganzen Artikel lesen

Gegen Kroatien und Schweden: Falsche Trinkflaschen, falsche Strumpfhosen: Fifa verhängt skurrile Geldstrafen

Als live in quasi jedes Land der Welt übertragenes Sportereignis hat die Fußball-WM in Russland strenge Sponsoring-Regeln. Das mussten nun die Kroaten und Schweden schmerzhaft erfahren. » ganzen Artikel lesen

WM-Viertelfinale: Schwerer Torwart-Patzer: Frankreich zieht gegen Uruguay ins Halbfinale ein

Frankreich steht im WM-Halbfinale. Les Bleus gewann relativ ungefährdet mit 2:0 gegen Uruguay, die auf Superstar Cavani verzichten mussten. Die Entscheidung brachte aber ein schwerer Torwart-Patzer. » ganzen Artikel lesen

Erdogan-Affäre: Zick-Zack-Kurs: Bierhoff irritiert mit Özil-Aussagen

Oliver Bierhoff rückt von Mesut Özil ab. Und dann wieder doch nicht. In der vergifteten Debatte um den Fußball-Nationalspieler und die WM-Schuld gibt der DFB-Teammanager ein ganz schlechtes Bild ab. Auch für Bierhoff wird es so zunehmend unangenehm. » ganzen Artikel lesen

Deutsche Nationalelf: WM-Debakel: Bierhoff gerät nach Kritik an Özil schwer unter Beschuss

Team-Manager Oliver Bierhoff rückt in einem Interview von Mesut Özil ab. Die vergiftete Debatte um den Nationalspieler gewinnt damit wieder an Fahrt. Auch für Bierhoff dürfte es zunehmend ungemütlich werden. » ganzen Artikel lesen

Brasiliens Superstar: Der Mann, die Show, das große Ziel - über den brillanten Neymar und seine Selbstvermarktung

Er ist der teuerste Fußballer der Welt, und für ihn gilt: alles zeigen, alles vermarkten. Nebenbei aber spielt er brillant, und diese WM könnte die seine werden. » ganzen Artikel lesen

Leidvolles Umhergewälze: "Mach mal den Neymar": So witzig spottet das Netz über den brasilianischen Fußball-Star

Brasilien-Star Neymar ist für seine theatralische Schauspielerei berüchtigt. Im Netz ist er dafür schon oft geschmäht worden. Und auch für die Werbung muss er nun herhalten: Dort rollt sich ein Neymar-Doppelgänger aus dem Stadion nun schnurstracks in eine Fast-Food-Filiale. » ganzen Artikel lesen

WM-Viertelfinale: Cavani zunächst nur Uruguay-Ersatz gegen Frankreich

Nischni Nowgorod - Edinson Cavani steht nicht in der Startelf von Uruguay für das Viertelfinale der Fußball-WM gegen Frankreich. Trainer Óscar Tabárez verzichtet notgedrungen zunächst auf den angeschlagenen 31 Jahre alten Angreifer von Paris Saint-Germain. » ganzen Artikel lesen