Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

Klatsche für Nowitzki - Schröder siegt mit Atlanta

Indianapolis - Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der NBA eine herbe Auswärtsklatsche kassiert. Die Texaner unterlagen bei den Indiana Pacers mit 81:107, nachdem sie nach dem zweiten Viertel noch mit zwei Punkten (47:45) geführt hatten. » ganzen Artikel lesen

Hinweise auf Abschied: Die Gründe für Pep Guardiolas Abgang

Es besteht wohl kein Zweifel mehr: Pep Guardiola wird den FC Bayern München zum Saisonende verlassen - obwohl der Club ihn gerne gehalten hätte. Was den Startrainer zu seiner Entscheidung veranlasst haben dürfte. » ganzen Artikel lesen

«Kicker»: Bayern-Star Ribéry schwerer verletzt

München - Franck Ribéry ist offensichtlich schwerer verletzt als bislang bekanntgegeben. Wie der «Kicker» berichtet, laboriert der französische Offensivstar des FC Bayern München an einem Muskelbündelriss im linken Oberschenkel. » ganzen Artikel lesen

Schon wieder verletzt: Ribéry fällt lange aus - Neuer Pep-Streit mit Ärzten

Erneut Verletzungspech für Franck Ribéry: Wegen eines Muskelbündelrisses fällt der Franzose für rund zwei Monate aus. Offenbar hat die Verletzung wieder für Streit zwischen Guardiola und dem Ärzteteam gesorgt. » ganzen Artikel lesen

Titelheld der "Weltwoche": Sepp Blatter zum "Schweizer des Jahres" gewählt

Komisch: Eigentlich machte Sepp Blatter 2015 als Fifa-Chef fast ausschließlich negative Schlagzeilen. Die konservative Schweizer Zeitung "Weltwoche" hält ihn trotzdem für den ehrenwertesten Landsmann des Jahres. Und hat eine eigenwillige Rechtfertigung. » ganzen Artikel lesen

DFB-Pokal: Auf Bayern wartet ein Zweitligist - die Viertelfinal-Paarungen im Überblick

Im Pokal-Viertelfinale sind noch zwei Zweitligisten vertreten. Der VfL Bochum folgte am Mittwochabend dem 1. FC Heidenheim in die Runde der letzten Acht. Beide Teams wurden mit attraktiven Heimspielen belohnt. » ganzen Artikel lesen

Dortmund und Hertha souverän, Stuttgart im Pokal-Glück

Berlin - Borussia Dortmund, der VfB Stuttgart und Hertha BSC stehen genau wie der FC Bayern München, Bayer Leverkusen und Werder Bremen im Pokal-Viertelfinale. Aus der 2. Fußball-Bundesliga sind im Februar noch der VfL Bochum und der 1. FC Heidenheim dabei. » ganzen Artikel lesen

Neapel im Pokal weiter - Blamage für Rom

Rom - Der SSC Neapel ist souverän in das Viertelfinale des italienischen Fußball-Pokalwettbewerbs eingezogen. Der Tabellendritte der Serie A schlug den Letzten Hellas Verona mit 3:0 (2:0). » ganzen Artikel lesen

DFB-Pokal: BVB souverän im Viertelfinale, Stuttgart mit dramatischem Pokalfight

Der BVB gewinnt gegen den FC Augsburg, Bochum siegt im Zweitliga-Duell und Stuttgart braucht 120 Minuten für den Sieg gegen Braunschweig. Berlin steht erstmals seit vier Jahren wieder im Viertelfinale des Pokals. » ganzen Artikel lesen

Stuttgart mit Pokal-Glück: 3:2-Sieg nach Verlängerung

Stuttgart - Mit Ach und Krach hat der VfB Stuttgart in einem Pokal-Krimi das Viertelfinale erreicht und seinem Aushilfstrainer Jürgen Kramny den ersten Sieg beschert. » ganzen Artikel lesen