Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

Özil mit Hattrick: Drei-Tore-Messi blamiert mit Barca Ex-Coach Guardiola

Barcelona - Lionel Messi hat Manchester City mit seinem Trainer Pep Guardiola die Rückkehr nach Barcelona gründlich verdorben. Der Superstar leitete mit den ersten drei Toren (17./61./69. Minute) beim 4:0 (1:0) des FC die Blamage des Spitzenreiters der Premier League ein. » ganzen Artikel lesen

Liverpool Vierter: Klopp ärgert sich über 0:0 gegen Manchester United

Liverpool - Der FC Liverpool hat die Chance verpasst, in der Premier-League-Tabelle weiter nach oben zu klettern. Gegen Manchester United kamen die «Reds» im eigenen Stadion trotz deutlich mehr Ballbesitz nur zu einem 0:0. » ganzen Artikel lesen

2. Bundesliga: 1:0 gegen Kaiserslautern: Braunschweig siegt souverän

Mit dem 1:0-Erfolg über Kaiserslautern holte Zweitligist Eintracht Braunschweig den siebten Sieg im neunten Match. Der Vorsprung auf Rang drei beträgt bereits fünf Punkte. Kaiserslautern dagegen steckt tief im Keller fest. » ganzen Artikel lesen

Omladic trifft: Braunschweig auf Aufstiegskurs: 1:0 gegen Kaiserslautern

Braunschweig - Eintracht Braunschweig bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga souveräner Spitzenreiter. Durch den 1:0 (1:0)-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern baute die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht ihre Tabellenführung auf vier Punkte vor Verfolger Heidenheim aus. » ganzen Artikel lesen

Verletzungssorgen: Humpelnd ins Schlüsselspiel: BVB mit Notelf nach Lissabon

Lissabon - Thomas Tuchel fühlte sich an seine Zeit als Trainer der Mainzer Jugend erinnert. Gleich fünf Spieler von Borussia Dortmund, die den Flieger nach Portugal bestiegen, waren jünger als 20 Jahre. » ganzen Artikel lesen

Nach Rummenigge-Weckruf: Stockende Bayern müssen «Kurve kriegen»

Der FC Bayern München ist nicht mehr in derselben Form von letzter Saison, die ihn so unschlagbar wirken ließ. Dies soll sich schleunigst ändern, fordert Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Dazu haben die Stars nicht viel Zeit, denn es wartet ein voller Terminkalender. » ganzen Artikel lesen

Bundesliga: VfL Wolfsburg schmeißt Coach Dieter Hecking raus

Das ging schnell. Einen Tag nach der Niederlage gegen RB Leipzig trennt sich der VfL Wolfsburg von Trainer Dieter Hecking. Der bisherige U23-Coach Valérien Ismaël wird das Profi-Team vorerst übernehmen. » ganzen Artikel lesen

Nach Absage von Williams: Kerber beendet Jahr als Nummer eins

Singapur - Für die Krönung ihres imposanten Tennis-Jahres braucht Angelique Kerber gar nicht mehr zum Schläger zu greifen. Die verletzungsbedingte Absage von Serena Williams für die WTA Finals sorgt dafür, dass Kerber die beste Saison ihrer Karriere auch als Nummer eins der Welt beenden wird. » ganzen Artikel lesen

Dritte Niederlage in Serie: Schwierige Saison für ALBA: Berlin und seine Baustellen

München - Nach dem 58:97-Debakel bei Bayern München hat ALBA Berlin den schlechtesten Saisonstart seit Jahren in der Basketball Bundesliga hingelegt. Für die Berliner war es schon die dritte Pleite im fünften Ligaspiel. » ganzen Artikel lesen

Glückwünsche für Arsenal-Stars: Alle gratulieren Özil - nur Poldi beleidigt zum Geburtstag

Nationalspieler und Weltmeister Mesut Özil wurde am vergangenen Samstag 28 Jahre alt. Zahlreiche Weggefährten gratulierten ihm per Videobotschaft und nahmen den Deutschtürken etwas auf die Schippe. » ganzen Artikel lesen