Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

US-Staat Oregon: Surfer erzählt: So überlebte er einen gefährlichen Hai-Angriff

Joseph Tanner surfte vor der Westküste der USA, als ein Hai ihn packte und unter Wasser zog. Solche Angriffe können tödlich enden, doch der 29-Jährige erinnerte sich an die Schwachstellen der Raubfische - und rettete so sein Leben. » ganzen Artikel lesen

Noch kein Einsatz für Zipser: Schröder feiert als Starter für Atlanta NBA-Sieg

Atlanta - Dennis Schröder hat in seiner neuen Rolle als dauerhafter NBA-Starter für die Atlanta Hawks einen ordentlichen Saisonauftakt abgeliefert. Kurz nach seiner Vertragsverlängerung setzte sich das Team des Braunschweiger Basketball-Stars mit 114:99 gegen die Washington Wizards durch. » ganzen Artikel lesen

Mercedes-Duell in Reihe eins: Hamilton zerstört Rosbergs Pole-Hattrick mit Rundenrekord

Austin - Eine Rekordrunde von Lewis Hamilton hat Nico Rosbergs Hoffnung auf den Pole-Hattrick beim US-Spektakel der Formel 1 in Amerika brutal zerstört. Der WM-Spitzenreiter musste sich in der Qualifikation zum Großen Preis der USA mit Rang zwei begnügen. » ganzen Artikel lesen

Souveräner 2:0-Erfolg: Dominante Bayern gewinnen Topspiel gegen Mönchengladbach

München - Der FC Bayern ist in der Bundesliga zur Dominanz zurückgekehrt. Das Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach nutzten die Münchner beim 2:0 (2:0) zumindest eine Spielhälfte lang zu einer Demonstration der Stärke. » ganzen Artikel lesen

Großer Preis der USA: Hamilton holt sich Pole Position vor Rosberg

Klare Angelegenheit: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat seinen Teamrivalen Nico Rosberg im Qualifying in Austin um zwei Zehntel geschlagen. Dritter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull. » ganzen Artikel lesen

Berlin jetzt Bayern-Verfolger: Bayern und Hertha gewinnen Topspiele - Bayer und BVB patzen

Berlin - Hertha BSC hat mit einem Sieg im Topspiel seinen Platz in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga gefestigt, bleibt aber in der Tabelle hinter dem ebenfalls siegreichen FC Bayern. » ganzen Artikel lesen

Bayern schlagen Gladbach - rote Karten für Leverkusen und Wolfsburg

Bayern München und Hertha BSC fahren Siege ein. Leverkusen unterlag Hoffenheim klar und Dortmund rettete in Ingolstadt ein Remis. » ganzen Artikel lesen

Breisgauer bleiben Heimmacht: Freiburg setzt Heimserie fort: 2:1-Erfolg gegen Augsburg

Freiburg - Der SC Freiburg bleibt zu Hause eine Macht. Mit dem hart erkämpften 2:1 (0:0) gegen den FC Augsburg feierte der Rückkehrer in die Fußball-Bundesliga seinen vierten Heimsieg in Serie. » ganzen Artikel lesen

BVB rettet einen Punkt: «Wie Niederlage»: Ingolstadt ringt Dortmund 3:3 ab

Ingolstadt - Am Ende fehlten den Ingolstädtern nur Minuten zum Coup gegen Dortmund - wie Verlierer trotteten aber die spät ausgleichenden Borussen von dannen. » ganzen Artikel lesen

Schmidt droht Sperre: Hoffenheim demontiert Leverkusen mit 3:0-Sieg

Leverkusen - Nach seinem erneuten Ausraster an der Seitenlinie droht Bayer Leverkusens Cheftrainer Roger Schmidt eine Sperre für zwei Bundesligaspiele. «Ich hätte mir mehr Fingerspitzengefühl vom Schiedsrichter gewünscht», meinte zwar ein grimmig dreinschauender Sportdirektor Rudi Völler nach dem 0:3 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim. «Ohne die Vorgeschichte hätte er weggehört.» » ganzen Artikel lesen