Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

WM in Doha: Dauser-Jubel über Barren-Finale - DTB-Turner Team-Zehnte

Die «schwierigste WM» für die Deutschen, so hat es Fabian Hambüchen aufgrund zahlreicher Verletzungssorgen befürchtet. Die Riege um Marcel Nguyen turnte an vier Geräten stabil, doch dann kamen Stürze an Reck und Boden. Lukas Dauser hatte Grund zu spätem Jubel. » ganzen Artikel lesen

2. Liga Freitagsspiele: HSV feiert 1:0 in Magdeburg - Darmstadt besiegt Fürth 2:0

Magdeburg - Der Hamburger SV hat am Freitagabend Neu-Coach Hannes Wolf in Magdeburg eine perfekte Premiere beschert und seine Ergebniskrise in der zweiten Liga gestoppt. Der SV Darmstadt 98 hat nach sechs Spielen ohne Sieg erstmals wieder gewonnen. » ganzen Artikel lesen

Weltcup-Auftakt in Sölden: Olympia im Kopf: Neureuther will bis 2022 fahren

Ob Felix Neureuther zum Saisonstart am Sonntag in Sölden antreten kann, will Deutschlands beliebtester Skirennfahrer erst am Samstag entscheiden. Dass er aber bis Olympia 2022 aktiv bleiben will, hat er nun so deutlich gemacht wie noch nie - mit einem Vertrag. » ganzen Artikel lesen

Autódromo Hermanos Rodriguez: Verstappen dominiert Trainingsauftakt in Mexiko

Mexiko-Stadt - Vorjahressieger Max Verstappen hat den Trainingsauftakt zum möglicherweise titelentscheidenden Formel-1-Rennen in Mexiko-Stadt dominiert. » ganzen Artikel lesen

Krieg im russischen Eiskunstlauf: Wie die "Kaiserin" zwei Eis-Prinzessinnen beiseite räumen will

Drama, Mobbing, Hass - in der Welt des russischen Eiskunstlaufs herrscht wieder Krieg. Gleich drei Läuferinnen kämpfen um die Krone. Während sich zwei in Streitereien ergehen, schaltet eine "alte Kaiserin" auf Angriff.  » ganzen Artikel lesen

WTA-Finals: Kerber verpasst gegen Stephens Halbfinale in Singapur

Am Ende reichte die Kraft nicht mehr. Angelique Kerber hat den Sprung ins Halbfinale der WTA-Finals verpasst. In Singapur war wieder einmal die Amerikanerin Sloane Stephens zu stark. Nun gilt es für Kerber, einen neuen Trainer zu finden. » ganzen Artikel lesen

Sport kompakt: Mesut Özil spricht über haltlose Kritiker: "Ich lache nur darüber"

Özil lacht über haltlose Kritik an seiner Person +++ Ex-DTM-Pilot Robert Wickens ist querschnittsgelähmt +++ Angelique Kerber kämpft um Halbfinale +++ Diego Simeone begeistert vom BVB +++ Aktuelle Sport-News im Überblick. » ganzen Artikel lesen

Gastspiel in Mainz: Ribéry vor Bayern-Comeback - Kovac: Druck auf BVB aufbauen

Nach dem Ende der Ergebniskrise schalten die Bayern langsam wieder In den Angriffsmodus. In Mainz will der Rekordmeister die dritte Etappe einer neuen Siegesserie schaffen. Einen vorsichtigen Blick aber wagt man schon in Richtung Topduell in Dortmund. » ganzen Artikel lesen

Wintersport: Rebensburg bei Alpin-Start in Sölden größte Hoffnung

Bei Felix Neureuther ist die Frage, ob er nach seinen Rückenschmerzen starten kann. Für die Rennen in Sölden grundsätzlich ist die Frage, ob sie bei der Wetteraussicht überhaupt stattfinden. Bei Viktoria Rebensburg dagegen heißt es: Kann sie wie 2017 gewinnen? » ganzen Artikel lesen

Streich unter Eishockey-Fans: Auch Campino war dabei: Fans kleben DEG-Logo auf Bus der Kölner Haie - so reagieren die Domstädter

Während des Derbys zwischen der DEG und den Kölner Haien schlichen sich Fans der Düsseldorfer an den Mannschaftsbus der Gäste heran und klebten ihm einen riesigen Aufkleber aufs Dach. Unter anderem dabei: Campino von den Toten Hosen. Nun reagierten die Kölner auf den Streich. » ganzen Artikel lesen