Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

Zweimalige Führung: Hamburger SV verschenkt Sieg beim 2:2 gegen SC Freiburg

Hamburg - Der SC Freiburg hat den Aufwärtstrend des Hamburger SV gebremst. Nach vier Heimerfolgen in Serie mussten sich die abstiegsgefährdeten Hanseaten mit einem 2:2 (1:1) im Volksparkstadion abfinden. » ganzen Artikel lesen

Werder und FCI feiern Siege: Bayern nur Remis in Berlin - BVB siegt vor leerer Südtribüne

Berlin - Nur drei Tage nach der Gala gegen den FC Arsenal in der Champions League hat der FC Bayern in der Liga eine enttäuschende Leistung gezeigt. Die Münchner bleiben trotz des 1:1 bei Hertha BSC weiter klarer Tabellenführer der Fußball-Bundesliga vor RB Leipzig, das erst am Sonntag spielt. » ganzen Artikel lesen

Fußball-Bundesliga: Bayern retten Remis in letzter Sekunde - BVB mit Gala gegen Wolfsburg

Was für ein Finale in Berlin: Mit einem Tor in der 96. Minute retten die Bayern einen Punkt gegen Hertha. Der BVB zeigt vor leerer Südtribüne eine souveräne Leistung gegen Wolfsburg und Werder feiert den ersten Sieg des Jahres. » ganzen Artikel lesen

Aufregung um späten Ausgleich: Sechs Minuten Nachspielzeit - gibt es einen Bayern-Bonus?

Die Aufregung am Ende des Spiels zwischen Hertha BSC und dem FC Bayern war groß: In der 96. Minute erzielte Robert Lewandowski den Ausgleich für den Rekordmeister. Aber warum gab es überhaupt so viel Nachspielzeit? » ganzen Artikel lesen

Sprinter überzeugen: Kugelstoßer Schwanitz und Storl holen Hallentitel

Leipzig - Die schwangere Christina Schwanitz bejubelte ihren vierten Titel, dann kam die Siegerfaust auch bei ihrem sächsischen Kugelstoß-Kollegen David Storl. » ganzen Artikel lesen

0:2 gegen Ingolstadt: Frankfurt erlebt Pleiten-, Pech- und Pannen-Tag

Frankfurt/Main - Die geballte Ladung aus Pleiten, Pech und Pannen fasste Axel Hellmann hinterher so zusammen: «Das war der Klassiker», sagte das Vorstandsmitglied von Eintracht Frankfurt: «Du weißt sehr schnell, dass du heute besser im Bett geblieben wärst.» » ganzen Artikel lesen

Klarer Heimsieg: Party ohne Südtribüne: BVB feiert 3:0-Gala gegen Wolfsburg

Dortmund - Auch ohne die Fans von der Südtribüne herrschte glänzende Stimmung. Mit minutenlanger La Ola und euphorischen Sprechchören feierte der Dortmunder Anhang bei der 3:0 (1:0)-Gala gegen den VfL Wolfsburg die Mannschaft. » ganzen Artikel lesen

2:0-Erfolg in Mainz: Werder-Lebenszeichen: Erster Bundesligasieg im neuen Jahr

Mainz - So herzlich empfangen wurden die Profis von Werder Bremen in ihrer Fankurve lange nicht mehr. Das 2:0 (2:0) beim FSV Mainz 05 sorgte für Erleichterung und Freude bei den Grün-Weißen, die mit dem ersten Sieg seit zehn Wochen ein Lebenszeichen im Abstiegskampf der Bundesliga abgaben. » ganzen Artikel lesen

BVB-Chef Watzke: «Tiefe Zäsur»: «Schreckliche Bilder»: Dortmund ohne die «Süd»

Dortmund - Hans-Joachim Watzke konnte den Blick auf die gähnend leere Südtribüne kaum ertragen. «Das sind schreckliche Bilder. Ich gucke da gar nicht mehr hin, das ist eine tiefe Zäsur», klagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund beim Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg. » ganzen Artikel lesen

Europameisterin Jamanka Vierte: Bobpilot Friedrich zur WM-Halbzeit auf Goldkurs

Königssee - Mit zwei eindrucksvollen Fahrten hat Francesco Friedrich bei der Zweierbob-Weltmeisterschaft zur Halbzeit Kurs auf Gold genommen. » ganzen Artikel lesen