Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

Formel-1-Saison 2017: GP von Spanien: Vettel zweimal Trainingsvierter - Mercedes dominant

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas haben die ersten beiden Trainingseinheiten zum GP von Barcelona bestimmt. Die beiden Mercedes-Piloten belegten zweimal die Plätze eins und zwei. Sebastian Vettel kam jeweils nicht über den vierten Rang hinaus. » ganzen Artikel lesen

Kritik am FC Bayern München: Holger Badstubers Vertrag endet - "Verständlich, aber schäbig"

Mit einer knappen Mitteilung verkündet der FC Bayern München: Holger Badstuber bekommt keinen neuen Vertrag. Über die Art und Weise regen sich auf Twitter Fans und Gegner der Bayern auf. » ganzen Artikel lesen

Schiedsrichter festgelegt: Steinhaus und Brych pfeifen Champions-League-Finals

In den Finals der Champions League wird deutsch gesprochen - zumindest was die Schiedsrichter angeht: Die Uefa hat Bibiana Steinhaus und Sebastian Brych als Referees bestimmt. Das Endspiel in der Europa League pfeift ein Slowene. » ganzen Artikel lesen

BVB-Coach mitgenommen: Tuchel tief getroffen: «Grenzen dramatisch überschritten»

Dortmund - Thomas Tuchel wirkte tief getroffen und mächtig erregt. Mit brüchiger Stimme und verbittertem Blick ging der Dortmunder Trainer auf Fragen nach seinem Gemütszustand ein. » ganzen Artikel lesen

Basketball-Playoffs: Bayerns Blackout in Berlin - «Jeder muss in sich gehen»

Berlin - Der kollektive Blackout seiner Basketballer stimmte Bayerns Trainer Sasa Djordjevic extrem nachdenklich. «Jeder muss in sich gehen und überlegen, was er richtig gemacht hat und was nicht», sagte der Serbe nach dem völlig unerwarteten 76:83 bei ALBA Berlin im 2. Playoff-Viertelfinale. » ganzen Artikel lesen

+++ Bundesliga News +++: Lizenz gesichert: Kühne pumpt erneut Millionensumme in den HSV

Mäzen Kühne rettet HSV die Bundesliga-Lizenz +++ Thomas Tuchel reagiert auf Watzke-Streit +++ Roman Weidenfeller und BVB verlängern Zusammenarbeit +++ Die wichtigsten Meldungen rund um die Bundesliga. » ganzen Artikel lesen

Unruhe beim Bundesligisten: Tuchel beklagt BVB-Querelen: "Das ist unterste Schublade"

Zwei wichtige Saisonziele hat der BVB noch vor der Brust: den dritten Platz sichern und den DFB-Pokal gewinnen. Doch derzeit bestimmen andere Themen in Dortmund. Thomas Tuchel äußerte sich jetzt zu den Querelen der vergangenen Tage. » ganzen Artikel lesen

Zwei Clubs stark unter Druck: Abstiegskampf in der Bundesliga so spannend wie nie

Hamburg - Im Sechskampf um das sportliche Überleben in der Fußball-Bundesliga ist die Zeit reif für Entscheidungen. Der FC Ingolstadt (30 Zähler) muss am vorletzten Spieltag in Freiburg punkten, sonst steht er schon am Samstag als zweiter Absteiger neben Darmstadt 98 fest. » ganzen Artikel lesen

«Scheiß Kölner»: Rheinisches Derby in Leverkusen birgt Brisanz

Leverkusen (dpa) - Die einen wollen ihrer «verfluchten Saison» eine versöhnliche Note geben und dem Rivalen die Europa-Feier vermiesen. Die anderen sind fest entschlossen, ihre beste Spielzeit seit mindestens 16 Jahren zu krönen und dem Nachbarn ein Herzschlagfinale zu bescheren. » ganzen Artikel lesen

Trainer als Schlüsselfiguren: Starke Aufsteiger Leipzig und Freiburg

Leipzig/Freiburg - Von Serienmeister FC Bayern München sind die Aufsteiger RB Leipzig und SC Freiburg noch meilenweit entfernt - in der Bundesliga-Tabelle gilt das aber derzeit nicht. » ganzen Artikel lesen