Patrick Oliver Hewer - Wellness und Relaxing in der Schweiz


Willkommen auf den Schweizer Wohlfühlseiten

Wellness Entdecken Sie das Land der weißen Berge einmal von seiner angenehmsten Seite. Durch ihren Reichtum an Thermalquellen waren die Alpen schon ein Wellness-Paradies, als man dieses Wort noch gar nicht kannte. Heute stehen Badenixen und Beautyprinzen in der Schweiz eine Vielzahl der schönsten Wohlfühlparadiese der Welt zur Auswahl. Doch Wellness ist mehr als eine Produktphilosophie - die Wellness-Idee ist die harmonische Basis für eine positive Lebenseinstellung. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps, wie sich die Balance zwischen Körper und Geist auch bei Bergwanderungen oder im Ski-Urlaub entfalten lässt. Wenn Sie sich durch diese Seiten schmökern, werden Sie es spüren:
Die Schweiz ist ein Land zum Wohlfühlen - Tag für Tag.

Gesundheits-Nachrichten

Tour-Start in Düsseldorf: Radklassiker am Rhein: 13 Millionen für Froome, Martin & Co.

Düsseldorf - Am Samstag wird die 104. Tour de France in Düsseldorf gestartet. Erst zum vierten Mal beginnt die Frankreich-Rundfahrt auf deutschem Boden. Zum Auftakt winkt Tony Martin das Gelbe Trikot, im Kampf um den Gesamtsieg ist der dreimalige Champion Chris Froome der große Favorit. » ganzen Artikel lesen

Confed-Cup-Halbfinale: Aufregung um "Affen"-Spruch von Tom Bartels

ARD-Kommentator Tom Bartels hat beim Confed-Cup-Halbfinale den Ausdruck "nicht den Affen machen" im Zusammenhang mit dem schwarzen Spieler Antonio Rüdiger benutzt. Im Netz gab es viel Aufregung - aber vor allem, weil sich Bartels später dafür entschuldigte. » ganzen Artikel lesen

Zeitfahr-Weltmeister will Coup: Roter Teppich für Tony Martin: 14 km trennen ihn von Gelb

Düsseldorf - Die Tour-Organisatoren haben ein Herz für die Gastgeber und Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin den Roten Teppich ausgelegt: 14 Kilometer, topfeben bis auf zwei Brücken-Überquerungen - Rheinufer, Königsallee und zurück. » ganzen Artikel lesen

Offenbar Vorfahrt missachtet: Tennisstar Venus Williams verursacht tödlichen Autounfall

Anfang Juni kollidierten in Florida zwei Fahrzeuge: In dem einen Unfallwagen saß ein älteres Paar, im anderen Tennis-Superstar Venus Williams. Der Unfall forderte ein Todesopfer. Williams hatte offenbar die Vorfahrt missachtet.  » ganzen Artikel lesen

Verjüngungstraining: Sind Sie jung geblieben?

Jeder kann sein biologisches und gefühltes Alter durch seine Lebensweise beeinflussen, sind sich Altersforscher und Molekularbiologen einig. SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE haben ein Training entwickelt, mit dem Sie unterschiedliche Ansatzpunkte finden, biologisch und psychologisch jung zu bleiben. Die Aufgaben und Trainingseinheiten sind leicht in den Alltag zu integrieren - und in wenigen Minuten umsetzbar. » ganzen Artikel lesen

Deutschland gegen Kamerun: Rote Karte für den Falschen: Videoschiedsrichter verwirrt mal wieder alle

Erst gelb, dann rot, dann rot für einen anderen Spieler. Beim Sieg der deutschen Nationalelf gegen Kamerun stand der Videoschiedsrichter mal wieder im Mittelpunkt.  » ganzen Artikel lesen

3:1 gegen Kamerun: «Stolzer» Löw dankbar nach 100. Sieg

Sotschi - Joachim Löw klatschte auf dem Rasen jeden seiner jungen Fußballer ab und bedankte sich für den schönen Jubiläumssieg. » ganzen Artikel lesen

Ricciardo siegt: Chaos in Baku: Vettel-Rempler vergiftet Titelduell

Baku - Hitzkopf Sebastian Vettel gab auch im Ziel des irren Chaos-Rennens von Baku um keinen Meter nach. Von einer Entschuldigung für den Wut-Rempler gegen Formel-1-Titelrivale Lewis Hamilton mitten im Trümmer-Spektakel von Aserbaidschan war der WM-Spitzenreiter weit entfernt. » ganzen Artikel lesen

Confed Cup: Nationalelf schlägt Kamerun - und Löw schafft Historisches

Die deutsche Nationalmannschaft ist dank eines 3:1 gegen Kamerun ins Halbfinale des Confed Cups eingezogen. Es war der 100. Sieg für Jogi Löw als Bundestrainer. » ganzen Artikel lesen

Keine Namen von FIFA: Dopingschatten und Vorrundenaus: Russland im WM-Dilemma

Kasan - In Russland löst das frühe Ende der Confed-Cup-Party keine Stimmungskrise aus, doch gleich nach dem Scheitern der Sbornaja fällt wieder der große Dopingschatten auf den WM-Ausrichter. » ganzen Artikel lesen