Patrick Oliver Hewer - Bellezza Alpina - Wellness Botta Bergoase


Edel - Wellness

Vor über hundert Jahren entstanden die ersten Kurorte in den Schweizer Alpen und wurden für ihre hohe Servicequalität berühmt. In der Welt der Wellness-Oasen sind in den letzten Jahren Spitzenobjekte entstanden, die zum Edelsten gehören, was die moderne Wohlfühl-Generation je gesehen hat.

Mineralbad im Glaskubus

Wellness im Schnee Das SPA des Parkhotels Waldhaus in Flim wurde als Member of the Leading SPA`s of the World aufgenommen. Kurz: Es gehört zu den besten Wellness-Anlagen unseres Globus. Einmalige Attraktion ist das Bad im Glaskubus. Reinstes Flimser Wasser glitzert im Pool und in der lichtdurchfluteten Halle wird die erlebte Frische des Wassers für alle Sinne wiedergespiegelt. Herrlich auch der Blick nach draußen: Der Jugendstilpavillon mit seinen Bars und Restaurants behauptet seine romantische Architektur vor einem imposanten Bergensemble. Und das alles ist nur ein Teil der SPA und Beauty-World, die sich über 2500 Meter erstreckt. Auch wer nicht im Parkhotel logiert, hat die Möglichkeit, dieses einzigartige Paradies zu genießen. Mit Tageseintritten, Zehnerkarten oder Jahresabos darf man am besten Lebensgenuss der Welt teilhaben.
http://www.parkhotel-waldhaus.ch

Private Spa im Palace Luzern

Wellness im Schnee Hier erleben Paare das Non plus ultra der gemeinsamen Entspannung. Ein Tag lang Massage, Bäder, Anwendungen und Relaxen in der eigenen Wellness-Suite. Zu dieser gehören Dampfbad und Sauna, ein malerisches Bad mit Blüten und Kerzenlicht und natürlich die Masseure, die zur persönlichen Verfügung stehen. Die Abfolge der Behandlungen und Bäder bestimmt das Paar ganz nach eigenem Empfinden. Ob balinesisches Kaffeepeeling oder hawaiianische Tempelmassage, auch die Auswahl ist ganz den Gästen überlassen.

Und wenn sie nach mehreren Anwendungen rundum entspannt sind, werden die beiden Glücklichen mit wohltuenden Tees und aromatisch-schmackhaften Speisen verwöhnt. Nun brauchen sie nur noch auf ihren Balkon treten und den Panorama-Blick über den Vierwaldstädter See genießen. Wer würde sich da nicht wie neugeboren fühlen?

Übrigens: Auch im Victoria Jungfrau Hotel in Interlaken gibt es ein Private Spa.
http://www.palace-luzern.ch

Spa Chakra in Gstaad

Eine der erfolgreichsten Entspannungs-Therapien wird in diesem Wellness-Gesamtkunstwerk umgesetzt. Die Guerlain Spa Chakra Allianz aus Frankreich eröffnet weltweit mit größtem Erfolg Wellness-Center, die auf ideale Weise medizinische Präventionsbehandlung, Wohlfühlerlebnisse, Fitness-Training und Schönheitsbehandlung miteinander verbinden. Unter der Leitung des Schweizer Fussballers und Fitness-Experten Andy Haller erlebt man in harmonischer Architektur die neuen Dimensionen der Entspannung.
http://www.grandhotelpark.ch

Wellness Botta Bergoase

Wellness im Schnee Mario Botta, der berühmte Schweizer Architekt, hat der Wellness-Architektur neue Maßstäbe gesetzt. Seine Bergoase verbindet auf bisher nie da gewesene Art die Gegebenheiten der Alpenlandschaft mit dem SPA-Prinzip Gesundheit durch Wasser. Großteils in den Berg hinein gebaut, sind Schwimmhalle, Sauna-Bäder und Anwendungsräume. Die Anlage wird von außen und innen von den Bottaschen Lichtsegeln bestimmt. Die leuchtenden Kegel weisen auf die Existenz der Wellness-Oase hin, und passen sich dennoch in die natürliche „Architektur“ des Berges ein, ohne sie zu dominieren. Im Inneren entstehen auf diese Weise bezaubernde Lichtverhältnisse, die Entspannungssuchenden Harmonie und Ausgeglichenheit schenken und einen neuen seelischen Zugang zur umliegenden Bergwelt schaffen.

Die Bergoase wurde bereits in die Liste der führenden SPA's der Welt aufgenommen.
http://www.tschuggen.ch

Bellezza Alpina im Engadiner Scuol

Vom individuellen Verwöhnprogramm mitten hinein in eine der größten Wellness-Landschaften der Alpen, das ermöglicht das Vita nova - Bellezza Alpina des Belvedere Hotels in Scuol. In sieben Kabinen können Individualisten sich nach eigenen Vorstellungen bzw. eingehender persönlicher Besprechung mit Massage und Kosmetik behandeln lassen. Whirl und Kneipp-Bäder, Sauna-Landschaft und Erlebnisduschen stehen schon hier zur Verfügung. Doch wer noch mehr gesundes Wasser genießen will, durchquert einfach die beheizte Passarelle und gelangt ins Engadin Bad Scuol. Eine Wellness-Landschaft über 13.000 Quadratmeter breitet sich vor dem Besucher aus. Neben verschiedensten Pools und Bädern befindet sich hier auch das erste römisch-irische Bad der Schweiz.
http://www.belvedere-scuol.ch

Möchten Sie noch mehr über Schweizer Wellness-Luxus erfahren?

Auf der Homepage der Leading SPA's of the world finden Sie alle Schweizer Entspannungs-Oasen, die mit diesem Titel ausgezeichnet wurden. Mit einer Gesamtzahl von derzeit zwölf Leading SPA's ist die Schweiz übrigens das Land mit der höchsten Dichte dieser Top-Adressen.
http://www.lhwspas.com